Vereinsausflug Kaprun 02. + 03.09.17

IMG_0064 Es früh morgens in Alberschwende, viele Zünftler warten auf den Bus mit Fahrer Josef, doch der kommt nicht. Beinahe alle angemeldeten Zünftler starten um 6.00 Uhr ihren Ausflug. Nach dem Frühstück mussten wir mehrere ungeplante Rauchpausen einlegen, unser Bus wollte nicht immer so recht. Unserem fehlenden Mitglied Bernhard gaben wir noch Anweisungen durch und machten uns auf dem Weg zum Mittagessen in Zell am See. Gut gestärkt gelangten wir zum Schrägaufzug Richtung Stausee Kaprun. Trotz schlechtem Wetters wollten wir die Staumauern von Kaprun bewundern. Doch der Schneefall am Gipfel bzw. das Aufsichtspersonal sollte uns daran hindern. Bei der Rückfahrt sammelten wir unser abgängiges Mitglied Johann wieder ein und fuhren endlich komplett mit Bernhard zum Hotel Mühle in Kaprun. Zu unserer eigenen Livemusik von Turbo-Raini wurde getanzt und gelacht. Der zukünftige Hotelchef Christian unterstützte Turbo-Raini musikalisch, man hörte deutlich, dass Mama Marianne im Wälderdialekt mit ihm spricht. Nach ein paar Stunden Schlaf und super Frühstück besichtigten wir die Nationalparkwelten in Mittersil. Wieder "Wälderdialekt" hörten wir beim Mittagessen in Hotel Hoch Zillertal in Fügen. Den Ausflug ausklingen liessen wir in der Brennerei Löwen in Au. Dort konnten wir Sabine endlich in unseren Reihen aufnehmen. Wir verbrachten 2 tolle Tage mit unseren Mitgliedern. Vielen Dank an Erich, der diesen super Ausflug mit seinen Jahrgängern bereits getestet hat, Kaprun ist eine Reise wert <3 Fotos  

Schreibe einen Kommentar