Papierschiffchenpiraten

DSC_0048 Nach 3 Jahren als Glückswichtel war es für Evi und ihre Truppe wieder Zeit, sich ein neues Kostüm auszusuchen. Begonnen hat alles mit einem Kindheitstraum eines kleinen Mädchens, das immer in Prinzessinnenkostüme auf die Faschingsparty "musste". Zu diese Zeit keimte ein kleiner Samen eines Wunsches in dieser Prinzessin "einmal im Leben ein richtiger Pirat sein". Dieser kleine Samen kam bei der Ideensammlung wieder zum Vorschein. Doch, was macht einen richtigen Pirat aus. Für unsere ehemaligen Glückswichtel, sind bunte Kostüme das Wichtigste. Nach dem Vorbild von "Jack Sparrow" hiess es dann, den typischen Piratengang und grimmige Piratengesicht zu üben. Das Kostüm wurde dann nach und nach vervollständigt. Das nächste Detail wurde für die kleinsten Piraten geplant - ein Fahrzeug. Pirat - Wasser - Schiffchen - Papierschiffchen. Ein Bollerwagen als Untergrund und lang geübtes Papierschiffchenfalten liessen ein wunderhübsches Schiffchen entstehen. Rechzeitig zum ersten Umzug in Höchst fertiggestellt, konnten unsere Papierschiffchenpiraten an ihren ersten Umzug in Höchst wieder glänzen. Fotos