Faschingseröffnung 11.11.2019

IMG_20191111_181404 Um 16.30 Uhr trafen wir uns vor dem Pfarrheim zu einem Sektempfang. Da wir noch nicht an das kalte Wetter gewöhnt sind, übersiedelten wir dann nach Drinnen. Pünktlich um 17.17 Uhr klang wieder unser "He, wo, a Wildsau" durch den Saal. Julia und Daniel führten uns durch das vergangene Vereinsjahr. Es wurde viel gearbeitet und das Feiern kam auch nicht zu kurz.  Auch der frisch gewählte Ausschuss wurde vorgestellt. Etwas ganz besonderes gab es danach  - insgesamt 33 Gardemädchen wurden namentlich erwähnt. Auch verdiente Mitglieder wurden geehrt. Den Gardeorden erhielten Tabea von der Kindergarde und Lena von den Teenies. Den Vereinsorden in Silber erhielten Martin und Daniel. In Gold durfte Roland glänzen. Besonderen Besuch hatten wir vom VVF - Horst und Günther durften den Verdienstorden des VVF in Silber an Christian und Julia übergeben. Danach gingen wir zum gemütlichen Teil über. Dass unser Obmannduo auch als "Paar" funktioniert, stellte sich erst später heraus. Fotos  

Einladung Jahreshauptversammlung 12.04.19

IMG_20180504_220155 Am kommenden Freitag um 20.00 Uhr beginnt unsere Jahreshauptversammlung im Gasthof Taube/Olgas Saal. Wir laden alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein. Es gibt wieder diverse Berichte, wie unseres Obmanngremiums, des Schriftführers, des Kassiers, der Gardeleiterinnen und des Wagenverantwortlichen. Heuer finden wieder Neuwahlen statt.  Auch über die geplante Veranstaltungen für das nächste Vereinsjahr wird informiert. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Kinderfunken und Funken 15.03.19

IMG_20190315_175128 Nachdem uns das Wetter am Funkensonntag einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, probierten wir am Freitag den nächsten Versuch, unseren Funken anzuzünden. Eine Woche  mussten unsere Hexen im Freien verbringen, doch Cordola und Bibi hielten sich tapfer. Viele kleine Helfer durften wir dann am Freitag doch noch begrüssen, um den Kinderfunken zu bauen. Die fleissigen Hände liessen den Funken in kürzester Zeit wachsen. Nach dem gemeinsamen Fackelzug durften die Kinder in Begleitung ihrer Eltern ihren Funken gleich anzünden. Um 19.00 Uhr wagten wir den Versuch, den grossen Funken zu zünden. Gesichert durch Feuerwehrschläuche und einer Wasserwand Richtung Fussballheim wurde der Funken gezündet. Auch der Funkenflug durch den aufflackernden Wind wurde durch die Wasserwand abgekühlt. Da unsere Zünftler den Funken bis in die Morgenstunden mit Wasser kühlten und bewachten, blieb nur ein Aschehaufen übrig. Fotos  

HEUTE – Funken

hdr
Der grosse Funken ist fertig. Ab 17.00 Uhr dürfen die kleinen ihren Kinderfunken selber bauen. Danach werden sie mit einem Fackelzug ihren Funken anzünden. Ab 19.00 Uhr beginnt das Abbrennen des grossen Funken. Für Essen und Getränke ist wie immer gesorgt. Es gibt auch wieder was Neues. Funkenküachle werden wir wieder frisch produzieren. Kommt vorbei, wir sehen uns später.